Post getaggt mit: "e-monday"

e-Monday – Lösungen für die nachhaltige Mobilität von Morgen

„Lösungen für die nachhaltige Mobilität von Morgen“ – dies war das Leitthema des ersten e-Mondays unter neuer Leitung, der am vergangenen Montag im Münchner Hofbräukeller stattfand. In seinem Expertenvortrag berichtete Dr. Julian Weber, Leiter Innovationsprojekte E-Mobilität bei der BMW Group, über die Erfahrungen und Ergebnisse des „Project i“ der BMW AG. Mit über 250 angemeldeten […]

Autonome Fahrzeuge – Science Fiction oder Realität?

Erfahrungen aus Weltraumforschung für individuelle Mobilitätsbedürfnisse. Autos, die sich der Umgebung anpassen und sich zu autonomen Zügen zusammenkoppeln können – noch eine Zukunftsvision. Doch ginge es nach Dr. Thomas Vögele, könnte das bald schon Realität werden. Der Wissenschaftler des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) stellte beim e-Monday am 20. August 2012 das Konzept des […]

e-Monday – Laden muss urban werden

Herausforderungen für die stadtintegrierte Ladeinfrastruktur. Damit Elektroautos nicht der Saft ausgeht, brauchen sie vor allem eines: Strom. Der kommt in Deutschland zwar aus jeder Steckdose, um damit aber E-Autos in Fahrt zu bringen, müssen durchdachte Ladelösungen her. Dr. Andreas Hunscher, Geschäftsführer bei Langmatz, glaubt: „Die Lösung für die Ladeinfrastruktur ist nicht die Stahlblechsäule, die man […]

Kleiner, feiner Colibri – Ein ambitionierter elektrischer Einsitzer für hohe Sicherheitsansprüche

Er ist klein und leise – wie sein Namensgeber: der Elektro-Einsitzer „Colibri“, der wie ein schickes Auto im Kleinformat aussieht, gar nicht wie ein Strandbuggy, Kart oder Quad, die sich sonst noch in der Microcar-Fahrzeugklasse tummeln. Seine Flügeltüren sollen ihm Rundum-Wetterschutz geben, und auch bei der Innenausstattung setzen die Entwickler auf hochwertige Materialien und Komfort: […]

e-Monday – Erfolg der Elektromobilität fördern

75 Millionen Euro Fördergelder verfügbar – Projekte sinnvoll miteinander vernetzen

e-Monday – Fahren mit Brennstoffzelle und Batterie

Mehr Fahrzeuge und Tankstellen ab 2014 – In drei Minuten 700 km Reichweite tanken

e-Monday München – Elektromobil ohne Grenzen

Die EU fördert mit dem Projekt “Green eMotion” technische Standards, Anforderungen und Dienste für die Elektromobilität um diese möglichst grenzenlos verfügbar zu machen.

e-Monday München – Elektromobilität in der Krise?

Schaufenster-Projekte in der Kritik – Brennstoffzellen noch nicht serienreif.

e-Monday – Autobauer in der IT-Zwickmühle

Das smarte Auto: Wegweisendes Revolutions- und Evolutionsfahrzeug.

e-Monday – ”Elektroauto fahren ist wie sonntags beichten”

Streitgespräch offenbart unterschiedliche Ansätze beim Thema „Reichweite“. Eigentlich kein Grund zum Meckern über die Reichweite von Elektrofahrzeugen: „Wir haben einen guten Stand bei Lithium-Ionen-Batterien erreicht“, stellte Pitt Moos während des e-Monday-Streitgesprächs „Alternative Antriebstechnologien für eine nachhaltige Mobilität“ am 19. Oktober auf der Fachmesse eCarTec in München fest. „Die Kunden brauchen nicht noch mehr Reichweite, sondern […]

Elektroauto-Batterie – Wechseln statt laden

e-Monday – Trotz großer technischer Herausforderungen sehen Mobilitätsexperten die batterieelektrischen Fahrzeuge auf der Gewinnerseite – mit einem Wechselkonzept könnte das Nachladen fast so einfach wie Tanken sein. Taxikunden bevorzugen heute schon die elektrische Variante, so das Ergebnis eines Pilotversuchs in Japan. Der führende Energiespeicher für Fahrzeuge wird im Jahr 2030 die Batterie sein. Das ist […]

Induktives Laden – Elektromobile aufladen wie von Geisterhand

e-Monday – Wenig Verluste durch drahtlose Energieübertragung – Insassen und Passanten sicher Einfach über eine im Boden versenkte Spule rollen, anhalten und Knopf drücken – sofort startet der Ladevorgang bei fünf BMW ActiveX, die im Rahmen eines Pilotversuchs derzeit in München unterwegs sind. Dank induktivem Laden brauchen die Fahrer nie mehr schwere Kabel von der […]